Kreissportbund Lippe e.V. - PortalKreissportbund Lippe e.V. - PortalKreissportbund Lippe e.V. - PortalKreissportbund Lippe e.V. - Portal
Zur Startseite

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Mo. 9:00-13:00

Di., Mi. u. Do. 09:00-16:00

Fr. 9:00-12:00

In den Ferien

Mo.-Fr. 9:00-13:00

Termine

19.09.2016
Workshop: Gesundheitsfördernder Lebensort Sportverein
Flurstr. 2 in 32839 Steinheim

11.12.2016
Sportgala
in der Lipperlandhalle

Überwinde den inneren Schweinehund

Herzlich Willkommen...

...auf dem Serviceportal des Kreissportbundes Lippe e.V.

Auf unseren Internetseiten finden Sie interessante Informationen und Downloads, wichtige Termine sowie Berichte über Projekte und Initiativen.

Ihr Team vom Kreissportbund Lippe e.V.

 AKTUELLES

Linda Stahl: 65,25m – EM-Silber – Rio wartet

Linda, da hast du ganz schön an unseren Nerven gezerrt!

Das war schon ein Wettkampf der besonderen Art – mit einem wunderbaren Ende!

Zum Genießen:

Europameisterschaften 2016, Amsterdam, Speerwurf der Frauen:

1.Tatsiana Khaladovich (Bulgarien), 66,34m - 2.Linda Stahl, 65,25m (Saisonbestleistung).

Damit hat Linda nun einen kompletten EM-Medaillensatz: 2010/Barcelona – Gold, 2012/Helsinki – Bronze, 2014/Zürich – Bronze, 2016/Amsterdam – Silber.

WIR GRATULIEREN UNSERER VIZE-PRÄSIDENTIN GANZ HERZLICH!

Die Nominierung des LA-Teams für die Olympischen Spiele in Rio wird seitens des DLV am Mittwoch erfolgen. Doch an Linda dürfte nach den 65,25m (Rang 2 in der Liste der deutschen Speerwerferinnen) und der Silbermedaille wohl kein Weg vorbeiführen.

Zu Lindas Erfolgen siehe auch: www.wikipedia.org – dort dann „Linda Stahl“

Fotos: Klemens Stahl

Der KSB Lippe im Gespräch mit Ute Schäfer

Ute Schäfer, seit April 2016 Vorsitzende der Sportstiftung NRW, im Gespräch mit dem Präsidenten des Kreissportbundes Lippe, Wilfried Starke und dem Geschäftsführer des KSB, Jobst Kuhlmann.

Die Situation des lippischen Nachwuchses im Leistungssport stand im Zentrum des Gesprächs. Ute Schäfer informierte über die Arbeit der Sportstiftung.

Die Hauptaufgabe der Sportstiftung NRW ist es, Nachwuchssportler durch direkte Förderung oder – mittelbar durch die Finanzierung der Trainer auf dem Weg vom Landeskader in den Bundeskader zu unterstützen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die „Zwillingskarriere". Dabei geht es um die Möglichkeit der Ausübung bzw. das Erlernen eines Berufes zeitgleich zur aktiven Athletenkarriere. Das setzt seitens der beteiligten Unternehmen eine große Bereitschaft voraus, den Sportlern und Sportlerinnen flexible Arbeitsmöglichkeiten zu bieten und sie von einem Mentor begleiten zu lassen. Hier hat die Sportstiftung NRW inzwischen ein großes Netzwerk an starken Partnern aus der Wirtschaft. Denn viele Arbeitgeberwissen es zu schätzen, dass ein Leistungssportler gute Eigenschaften wie Ehrgeiz, Disziplin, Fleiß und Zielstrebigkeit im Unternehmen einbringen kann.

Es wurde verabredet, gemeinsam auszuloten, ob es auch in Lippe Möglichkeiten gibt, entsprechende Kooperationen von Sport und Wirtschaft auszubauen.

Auftaktveranstaltung Integration durch Sport

Der KSB Lippe sowie die Sportjugend des KSB Lippe werden in Zukunft verstärkt in dem Bereich Integration und Arbeit mit Flüchtlingen aktiv werden. Neben einer Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum sind wir dabei uns langfristig an dem Projekt „Integration durch Sport“ des LSB NRW zu beteiligen. Hier werden in Zukunft mehr finanzielle Mittel durch den LSB NRW und das kommunale Integrationszentrum für Sportvereine zur Verfügung stehen.

Am 29.06.2016 fand hierzu eine Auftaktveranstaltung im Kreishaus statt. Die Präsentation der Migrationsexpertin Prof. Dr. Kleindienst-Cachay finden Sie hier zum Download.

Kontakt

KSB Lippe e.V.
info(a)ksb-lippe.de
+49 (0)5231 - 62 7902

SportBildungswerk im KSB Lippe e.V.
bildungswerk(a)ksb-lippe.de
+49 (0)5231 - 62 7908

» alle Kontaktdaten

Gefördert durch

Copyright © 2016 Bildungswerk. Alle Rechte vorbehalten.