Kreissportbund Lippe e.V. - PortalKreissportbund Lippe e.V. - PortalKreissportbund Lippe e.V. - PortalKreissportbund Lippe e.V. - Portal
Zur Startseite

Aus organisatorischen Gründen ist die Geschäftsstelle voraussichtlich bis Mitte Oktober

Mo.-Mi. 9:00-13:00

Do. 13:00-17:00

Fr. 9:00-12:00

geöffnet.

Termine 2015

27.09.2015
Aktionstag       
"Bewegt älter werden"
DBB-Sportzentrum, Detmold

Überwinde den inneren Schweinehund

Herzlich Willkommen...

...auf dem Serviceportal des Kreissportbundes Lippe e.V.

Auf unseren Internetseiten finden Sie interessante Informationen und Downloads, wichtige Termine sowie Berichte über Projekte und Initiativen.

Ihr Team vom Kreissportbund Lippe e.V.

 AKTUELLES

Aktionstag "Bewegt älter werden in Lippe" am 27.09.2015 im DBB-Sportzentrum

Vorbeikommen und Mitmachen-
unter diesem Motto findet am 27.09.2015 im Rahmen des Programms „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ der 1. Aktionstag für die Generation 50 plus im DBB- Sportzentrum, Wittekindstr.3, in Detmold statt. 

Gemeinsam laden der Kreissportbund Lippe, der Seniorenbeirat der Stadt Detmold, der Stadtsportverband Detmold,  der Lippische Turngau und die Stadt Detmold zum Mitmachen ein. In der Zeit von 11:00 bis 16:00 Uhr werden in dem Sportzentrum verschiedene Bewegungs- und Sportangebote zum Kennenlernen, wie zum Beispiel Gehirntraining durch Bewegung, Seniorentanz, Bogenschießen,  angeboten. Insgesamt gibt es drei Mit-Mach-Phasen, in denen jeweils zwischen drei  bis vier Angeboten gewählt werden kann. Dauerhaft angeboten wird Bogenschießen, Training an Geräten und Rollatortraining am Bus.
Neben den zahlreichen Mit-Mach-Angeboten gibt es auch ein Begegnungscafé und verschiedene Informationsstände.

Die Teilnahme an dem Aktionstag ist kostenlos und für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die genauen Details entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer:

-Flyer Aktionstag

Auf die Plätze,fertig, los....

Das KSB Team hat sich gestern Abend der Herausforderung gestellt und das Deutsche Sportabzeichen absolviert. (Stand)-Weitsprung, Seilspringen, Kugelstoßen, Sprint und der 3000-m Lauf standen auf dem Programm. Auch unser Präsident Wilfried Starke hat alles gegeben.
Neben den aktiven Sportlern waren auch einige Helfer vor Ort, um die Leistungen abzunehmen.

Infos zum Sportabzeichen gibt es unter www.ksb-lippe.de/sportabzeichen/

Landesprogramm “1000 x 1000 – Anerkennung für den Sportverein“ unterstützt mit 23.000 Euro Vereine im Kreis Lippe

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport (MfKJKS) sowie der Landessportbund (LSB) NRW fördern auch in diesem Jahr das Engagement von Sportvereinen, die Kooperationsmaßnahmen im Bereich des schulischen Ganztages sowie Kooperationsmaßnahmen mit Kindertageseinrichtungen besitzen. Der Kreissportbund Lippe  e.V. darf folglich auch 2015 stellvertretend für den LSB sowie für das MfFKJKS jeweils 1000 Euro an 23 örtliche Vereine übergeben.

Um diese Förderung zu erhalten, mussten sich die Vereine vorab für ein Projekt mit einer Ganztagsschule oder mit einer Kindertageseinrichtung entscheiden und einen Antrag beim KSB Lippe e.V. stellen. Positiv aufgefallen ist in diesem Jahr, dass sich deutlich mehr Vereine aus dem Kreis Lippe um eine Förderung bewarben, als es in der Vergangenheit der Fall war.

Bei der Auswahl der Vereine wurde beim diesjährigen Verfahren besonders darauf geachtet, dass vor allem die Vereine, die bisher noch nie von dieser Förderung profitieren durften, berücksichtigt wurden. “Wir haben auch 2015 eine faire Auswahl treffen können und freuen uns über die hohe Beteiligung.“ erklärt KSB-Präsident Wilfried Starke. Insgesamt konnten für die Förderung im Kreis Lippe 7 KiTA-Projekte sowie 16 Projekte in Verbindung mit Schulen berücksichtigt werden.

Die Scheckübergabe-Veranstaltung zum Landesprogramm “1000 x 1000 – Anerkennung für den Sportverein“ fand am gestrigen Abend im Kreishaus in Detmold statt. Hier erhielten die Vertreter der auserwählten 23 Vereine symbolisch einen Scheck im Wert von 23.000 Euro.

Verwenden können die Sportvereine die 23.000 Euro für die Qualifizierung von Übungsleitern, die Anschaffung von Materialien und im KiTa-Bereich auch für die Bezahlung der eingesetzten Fachkräfte.

Folgende Sportvereine wurden in diesem Jahr gefördert:

Reitverein "Am Sternberg", Blomberger Sportverein, Tennis Club Dörentrup, TuS Müssen-Billinghausen, FC Oberes Extertal, TV Einigkeit Herrentrup, Budo-Club Lippe, TSV Eintracht Belle,Reit- und Fahrverein Kalletal, TuS Lockhausen, Schachverein Königsspringer Lemgo, Reit- und Fahrverein Ravensberg Lippe, CSL Lippe, Luftsportgemeinschaft Lippe Südost, FC Augustdorf, Schachfreunde Lieme, TV Barntrup, TSV Hillentrup, TuS Leopoldshöhe, TV Horn-Bad Meinberg, TV Großenmarpe/Erdbruch, TBV Jahn Alverdissen, TV Blomberg

22 neue Übungsleiter im Breitensport haben ihre Ausbildung abgeschlossen

In den Sommerferien zum Übungsleiter


22 Übungsleiter haben in den Sommerferien ihre C-Ausbildung für Breitensport absolviert. Den Sportlern wurden in 120 Unterrichtsstunden grundlegende Kenntnisse zur Anleitung von Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten für verschiedene Zielgruppen vom Eltern-Kind-Turnen bis hin zum Seniorensport vermittelt.
Der Lehrgang wurde in Detmold absolviert. „Die Ausbildung ist breit gefächert“, erklärt Jörn Wenderoth, der den Lehrgang neben Benno Meyndt, Achim Schüler und Volker Strick – alle Sportlehrer und Sportwissenschaftler – leitete. Es wurden Übungsleiter ausgebildet, die in ganz unterschiedlichen Vereinen tätig werden können. Vom Turnen über Gymnastik, Kampfsport, Fußball bis hin zu Aerobic für Jung und Alt ist alles abgedeckt. Als Prüfung mussten die künftigen Übungsleiter einen schriftlichen Sportstundenentwurf einreichen und ihn dann praktisch vorführen. Alle Teilnehmer absolvierten den Lehrgang erfolgreich und erhielten die im ganzen Bundesgebiet gültige Lizenz zum Übungsleiter-C-Breitensport.


Informationen rund um die Übungsleiterausbildung erhalten Sie unter 05231- 627908 oder auf www.sportangebote-lippe.de

 

 

KSB-Vize-Präsidentin in Peking am Start - Daumen drücken!

Sparkasse gibt 50.000€ für Schwimmförderung - Projektpartner gesucht!

Bewerben können sich Vereine, Schulen und Kitas, die im Geschäftsgebiet der Sparkasse Paderborn-Detmold zu Hause sind.
Folgende Städte und Gemeinden gehören zum Geschäftsgebiet: Augustdorf, Barntrup, Detmold, Horn-Bad Meinberg, Lage, Lügde, Schieder-Schwalenberg und Schlangen.

Alle Infos hierzu auf www.sparkasse-paderborn-detmold.de/schwimmspass

Bewerbungsschluss: 28.08.2015

Viel Erfolg!

Wir sind umgezogen...

Ab sofort finden Sie die Geschäftsstelle des KSB Lippe und des SportBildungswerks in den neuen Büros im Kreishaus in Detmold auf der Ebene 4 (direkt neben den Fahrstühlen).
Die Telefonnummern bleiben bestehen.

Kontakt

KSB Lippe e.V.
info(a)ksb-lippe.de
+49 (0)5231 - 62 7902

SportBildungswerk im KSB Lippe e.V.
bildungswerk(a)ksb-lippe.de
+49 (0)5231 - 62 7908

» alle Kontaktdaten

Gefördert durch

Copyright © 2015 Bildungswerk. Alle Rechte vorbehalten.