Förderprogramm Coronahilfe Breitensport NRW

Aus dem Programm „Coronahilfe Breitensport NRW“ können Sportvereine auf Antrag eine Billigkeitsleistung in Höhe von bis zu 30 Euro pro verlorenem Mitglied erhalten. Abzüglich eines Sockelbetrages von 1.000 Euro wird die Hälfte des so errechneten Betrages zur Milderung der Einnahmeverluste sofort ausgezahlt. Gewinnt der Verein Mitglieder zurück, wird dies im Frühjahr 2022 mit einer entsprechenden Auszahlung der zweiten Hälfte honoriert. Weitere Informationen können der beigefügten Pressemitteilung der Landesregierung entnommen werden oder sind auf der Internetseite des LSB NRW nachzulesen:

https://www.lsb.nrw/medien/news/artikel/foerderprogramm-coronahilfe-breitensport-nrw-gestartet

Weitere Infos findet ihr in der PDF-Datei.