1. Netzwerktreffen der Großvereine in Lippe

„Wir wurden von mehreren Großvereinen angesprochen, ob wir nicht ein Netzwerk für die größeren Vereine einrichten könnten. Eine tolle Idee, die wir gerne aufgenommen und umgesetzt haben“ erläutert Holger Vetter Vizepräsident des KSB Lippe e.V.. Zunächst wurden die 25 Mitgliederstärksten Vereine in Lippe mit einer Mitgliederstärke von rund 1.000 Mitgliedern und mehr nach Ihren Interessen und Problemstellungen befragt. „Es zeigte sich das ein großes Interessen an einem Netzwerk besteht. Viele Themenwünsche wiederholten sich, wie z.B. Motivation zur ehrenamtlichen Mitarbeit, Einrichtung hauptamtlicher Mitarbeit, Steuerliche Aspekte der Vereinsführung oder Organisation der Aufgabengebiete“ berichtet Max Beuys vom KSB Lippe e.V..

Am 11.04. war es dann soweit. Rund 30 Vereinsvertreter aus 13 großen Lippischen Sportvereinen hatten sich im Kreishaus zum ersten Netzwerktreffen zusammengefunden. Als erster Schwerpunkt stand das Thema Mitarbeitergewinnung auf der Agenda. Hierfür hatte der KSB einen Experten vom LSB NRW eingeladen. Neben dem Input war auch ausreichend Zeit zum Kennenlernen der Vereine und für den Austausch. „Die Rückmeldung der Vereine war durchweg positiv. Sodass wir dem Wunsch nachkommen werden, dieses Netzwerk regelmäßig zweimal im Jahr anzubieten.

Der nächste Termin wird am

Mittwoch den 14.11.2018 um 18:30- 21:00 Uhr im Kreishaus Lippe, Raum 404 (Felix-Fechenbach-Str. 5, 32756 Detmold, stattfinden.

Das Netzwerk ist offen für alle größeren Sportvereine. Interessierte Vereine mit einer Mitgliederstärke von rund 1000, können sich gerne beim KSB Lippe melden.