KSB Lippe e.V.

SPITZENSPORT fördern in Lippe

Das Verbundsystem aus Schule, Verein und den Sportverbänden ist im Leistungssport ein elementarer Baustein für die Förderung des Spitzensports und sportlicher Talente auf dem Weg zur nationalen und internationalen Spitze. Durch schulische Talentsichtungs- und Talentfördergruppen bis hin zu den Partnerschulen des Leistungssports werden in den Leistungssportzentren der Verbände und des Landes unsere lippischen Sporttalente gefördert und betreut. Ganz besonderes Augenmerk wollen die Partner in den nächsten Jahren der Dualen Karriere im Leistungssport widmen. Der Übergang Schule- Beruf ist die entscheidende Schnittstelle, an der sich letztendlich entscheidet, wer von den talentierten jungen Menschen den Weg in die nationale und internationale Spitze im Sport schaffen wird.

In Lippe wird Leistungssport auf hohem Niveau betrieben. Allein in fünf anerkannten Zentren des Leistungssports in den Sportarten Leichtathletik, Geräteturnen, Triathlon, Kunstradsport, Kampfsport und Hallenhandball (männlich und weiblich) kümmern sich qualifizierte Trainer um den Nachwuchs. Sie bringen Top-Talente hervor und führen diese bis in die Weltspitze, auch bis zu den Olympischen Spielen – wie zum Beispiel die Vizepräsidentin des KSB Lippe e.V. Linda Stahl aus Blomberg.

Duale Karriere im Leistungssport

Wie kann man Leistungssport und Schule/Ausbildung/ Studium miteinander verbinden? Das ist das Themengebiet der Vizepräsidentin Linda Stahl. Mit den eigenen Erfahrungen, der Unterstützung des KSB und in Zusammenarbeit mit den Schulen und Unternehmen in Lippe versuchen wir bei Bedarf individuelle Lösungen für ambitionierte Sportler zu finden. Sprechen Sie uns einfach an.


+49 (0)5231 - 62 7902