KSB Lippe e.V.
KSB Lippe e.V.

Lippe bewegt seine Kinder

Der Kreissportbund Lippe möchte im Kreis Lippe Kindern und Jugendlichen ausreichend Bewegung ermöglichen, um eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung zu fördern und so die Voraussetzungen für ein vitales Herzkreislaufsystem, für einen belastungsfähigen Bewegungsapparat und letztlich für eine starke Persönlichkeit zu schaffen.

Möglich macht der KSB Lippe dieses u.a. über die nunmehr 24 Bewegungskindergärten, die sich auf 14 von 16 Gemeinden/Städten im Kreis verteilen. Langfristig gesehen sollen möglichst viele Kindergärten im Rahmen von Kooperationen mit Sportvereinen Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote schaffen. So kommen Kinder frühzeitig mit Sportvereinen in berührung und werden durch qualifizierte Übungsleiter kompetent angeleitet.

Zudem wird mit dem Mobilen Spielplatz ein innovatives Bewegungskonzept für Kindertageseinrichtungen unterstützt. Der Mobile Spielplatz kann beim KSB Lippe entliehen werden.

Weiterhin möchte der KSB Lippe die Verzahnung zwischen den Offenen Ganztagsschulen und der Jugendarbeit von Sportvereinen fördern, um die Kinder und Jugendlichen, die oft bis in den Nachmittag in der Schule eingebunden sind, weiter im Sportverein als Mitglied zu halten.

Sport und Bewegung ist ein fester Bestandteil der Bildung von Kindern und Jugendlichen. Nur bewegte Kinder und Jugendliche können selbst wieder etwas in Bewegung setzen.